Warning: include(/home/content/r/e/y/reysandro/html/templates/business-affair-template/html/view.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/content/47/4085847/html/index.php on line 8

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/home/content/r/e/y/reysandro/html/templates/business-affair-template/html/view.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php5/lib/php') in /home/content/47/4085847/html/index.php on line 8

Warning: include(/home/content/r/e/y/reysandro/html/infantil/modules/mod_whosonline/dirs.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/content/47/4085847/html/index.php on line 11

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/home/content/r/e/y/reysandro/html/infantil/modules/mod_whosonline/dirs.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php5/lib/php') in /home/content/47/4085847/html/index.php on line 11

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/content/47/4085847/html/index.php:8) in /home/content/47/4085847/html/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/content/47/4085847/html/index.php:8) in /home/content/47/4085847/html/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/content/47/4085847/html/index.php:8) in /home/content/47/4085847/html/libraries/joomla/session/session.php on line 426
YHWH Verbot, Schweinefleisch essen
top
logo

Who's Online

We have 27 guests online

YHWH Verbot, Schweinefleisch essen PDF Print E-mail
Written by Administrator   
Saturday, 01 May 2010 14:15
YHWH Verbot, Schweinefleisch essen

  Leviticus 11
Food Law

"Der beste Rat des Herrn mit Weisheit zu essen"


 

    
* Gott bewahre, Schweinefleisch zu essen?
    
* Gilt nicht, dass ein Teil des Gesetzes, und wir sind in der Gnade?
    
* Haben Sie schon gehört, dass Christus, das Gesetz zu entfernen und damit das Lebensmittelrecht ist nichtig, denn alle Speisen geheiligt kam?
    
* Ist diese Deutung richtig?

       
Ich bin sicher, Sie haben viel Interesse an diesem Thema, und Sie haben viel recherchiert, leider eine Menge Informationen online, wo du dich lehren, Schweinefleisch zu essen kann, dass es kein Problem, entweder im Bereich der Gesundheit und der geistigen Bereich. Aber haben Sie darüber nachgedacht, in Bakterien, die Schweinefleisch enthalten? , Wie Parasiten und Krankheiten, die das Schwein seinen Schmutz ist?

     
Die entscheidende Frage, die jeder hat in seinem Kopf: Ist es Sünde ist, Schweinefleisch zu essen? , Wäre ich nicht gerettet werden, wenn Sie wie Schweinefleisch? Gutes in dieser Frage nie zu sagen, dass der Verzehr von Schweinefleisch wird dein Heil zu verlieren, dieses Thema allein zu erklären, dass die Gesundheit sollte kein Schweinefleisch essen. Jehovas Tipps sind die Weisen, so hier, wir geben nicht unsere Empfehlungen, wenn Sie die Empfehlungen des Herrn sind, so haben Sie eine gute Gesundheit und daher sind Sie produktiver, verantwortlich und in der Lage, mehr von der Zeit, dass Jehova sieht genießen Sie auf der Erde.

          
Es ist eine Interpretation, die wir für viele Jahre, wo der Apostel Petrus sieht ein Bild des Himmels desceder unreines Tier und der Engel sprach zu Petrus lehrte, "töten und zu essen" und Peter antwortet: "Ich habe nie etwas Unreines gegessen" und der Engel Antworten nicht unrein nennen, was Gott geheiligt hat, basierend auf einigen lehren, dass es okay ist, Schweinefleisch zu essen. Aber diese Interpretation ist falsch, denn wenn wir das ganze Kapitel finden wir die richtige Interpretation dieser Vision zu lesen, und die Vision gehörte Peter nicht zu den Heiden unrein nennen, weil er nicht wollte, das Haus des Cornelius zu gehen, war Gott erzählen dass das Evangelium für alle Menschen auf Erden. Wenn wir reisen mit interpretationist, dass unreine Tiere sicher zu essen, dann würden wir dürfen auch Ratten essen, sertpientes, Schaben, Käfer und schmutzig Tier oder Recycler Zwar gibt es, aber niemand sollte klar unreine Tiere essen.

      
Für diejenigen, Schweinefleisch zu essen, dass ist nicht schlecht argumentieren, können wir analysieren die folgende: Du wirst ein Geier fressen, ein Geier oder eine Ratte? Wahrscheinlich nicht, weil sie schmutzige Tiere sind, dass genau das, was ist das Schwein, die mittlere verdreckt Wort, das ist ihre Natur. Gott machte das Schwein als eine Deponie oder Recycler, essen Schweine Kot von Menschen in vielen Teilen der Welt, das macht seinen Körper mit vielen Parasiten und Bakterien, die auf den Menschen durch den Verzehr von Schweinefleisch übertragen werden.

  
Haben Sie gesehen, wie die Vorbereitung der Schwarten und Schweinefleisch, denken Sie sie verwenden Olivenöl? Natürlich nicht, verwenden Sie die schlimmsten Öl-oder Recycling-Öl ist oft stark krebserregend oder Schmalz, gut und wenn nur die Tatsache, dass Schwarten und Schweinefleisch Carnitas kommen, ist sehr viel Fett oder Schmalz, dh äußerst schädlich für die Durchblutung und besonders schädlich für das Herz.

     
Auch bewusst sein, der Wurst, Chorizo-und Wurstwaren, die aus Schweine-Abfällen hergestellt und verpackt in den Darm des Schweines sich.

     
Der Herr gab eine sehr wichtige Aussage: nicht essen oder trinken das Blut von Tieren, aber Satan hat die Menschen getäuscht und lehrte ihn die Blutwurst oder morzillas, dass Schweine-Blut sind zu machen, kann es nichts, aber schmutzig oder unrein sein dass es zu analysieren, ist es Satan, der die Menschen getäuscht hat, weil all dies macht dich krank. Das Schwein ist verantwortlich für viele Krankheiten bei Menschen, leider sind die Ärzte nicht geben uns viele Informationen über die Entstehung von Erkrankungen beim Menschen.

    
Daher sollte man kein Schweinefleisch essen, weil das Schwein bleibt unrein (schmutzig), und jetzt sind die meisten Schweinepest, auch weiterhin zu untersuchen, und du erkennst das Schwein übertragene Krankheit auf den Menschen.

     
In einer Studie an Ratten durchgeführt wurde festgestellt, dass Ratten mehr Wildschweine fressen sich so sehr, dass sie sich gegenseitig am Leben zu essen begann, anders als diejenigen, die nicht aß Schweinefleisch nicht erreichen, dass diese Bedingung der Involution. Gott Sie geschaffen für evoulucionar in Wissen und Weisheit, sondern Verzehr bestimmter Erzeugnisse beeinträchtigen uns so sehr, dass wir nicht entwickeln, und wenn das nicht zurückgebildet, dass die ersten Menschen, Adam, bevor wurden passiert, und kam zu einem solchen Grad der Involution Zusammenhang, dass wir vom Affen kommen, aber nie Vergangenheit, dass gerade Menschen Evolvente und deformiert, aber der Herr will gesund sein und auf Erden glücklich sein.

     
Es gibt viele, dass diejenigen, die es noch unreinen Speisen zu lehren, sind diese rechtlichen streiten, aber dieses Verbot nicht von allen Menschen und alle sonstigen falschen Gott zu kommen, ist das Verbot der einzige Gott, es ist also nicht Gesetzlichkeit, ist es der Weisheit in der Lebensmittel-, kümmert sich Gott so sehr, dass Sie essen ist auch interessiert. Leider sind viele Menschen, bis sie krank sind, akzeptieren sie die Anweisung von einigen Ernährungswissenschaftlern mehr zu verwenden, dass all dies für den Menschen gesundheitsschädlich ist.

Christus kam nicht auf die Art des Schweins zu ändern, kam nach der Natur des Menschen verändern.

  
Und der HERR klare Anweisungen darüber, was sie Fleisch verzehren können.

Leviticus 11

1 Und der HERR redete mit Mose und Aaron und sprach:

2 Rede zu den Kindern Israel, und sprach: Das sind Tiere, die alle Tiere, die auf Erden sind, essen.

3 Von den Tieren, den gesamten Huf und Klauen hat Pferdefuß und Wiederkäuen, das sollt ihr essen.

4 Diese jedoch nicht, dass die von CUD und Huf: das Kamel, weil Wiederkäuen hat nicht mehr Huf, du wirst sehen, es ist unrein kauen essen;

5 Und die Kaninchen, weil Wiederkäuen, aber nicht den Huf, euch unrein sind;

6 Und der Hase, weil Wiederkäuen, aber nicht den Huf, die unrein;

7 Und das Schwein (Schwein, Schwein, Auto), weil es Hufe hat und Hufe Pferdefuß, nicht grübeln, es unrein.

8 Von ihrem Fleische sollt ihr nicht essen oder berühren seine Leiche: den Unreinen.

9 Das ihr alle, die in den Gewässern essen: Alles, was Flossen und Schuppen haben, in den Gewässern des Meeres, und Flüsse, die zu essen;

10 Plus alle die Dinge, die keine Flossen und Schuppen in den Meeren und Flüssen, und alles Gewürm des Wassers und alles Getier, das in den Gewässern, so ist ein Greuel sein.

11 I wird daher euch ein Greuel: ihr sollt nicht von ihrem Fleisch zu essen, und abominaréis ihre Toten.

12 Alles, was Flossen hat keine Schuppen, noch in den Gewässern, so wird ein Greuel sein.

13 Und der Vögel, sie stellen ein Gräuel, nicht gegessen werden, sind sie ein Greuel: der Adler, der Fischadler, Merlin,

14 Milano, und der Geier nach seiner Art;

15 alle Raben nach ihrer Art;

16 Der Strauß und die Eule, und Laro, und der Habicht nach seiner Art;

17 Und die Eule, und der Kormoran und der Ibis,

18 Und der gehörnte Eule und Schwan, und die onocrótalo,

19 Und die Herodium und caradrión nach seiner Art und der Wiedehopf und die Fledermaus.

20 Alle geflügelten Reptilien Mann auf vier Füßen gehen, wird ein Greuel sein.

21 Doch diese sollt ihr essen von allen geflügelten Reptilien, die auf vier Füßen geht, die Beine über ihre Füße auf die Erde Sprung;

22 Diese sollt ihr essen von ihnen: die Heuschrecke nach seiner Art, und die kahlen Johannisbrot nach seiner Art, und aregol nach seiner Art, und die Heuschrecke nach seiner Art.

23 A geflügelten Reptilien, die vier Füße hat, wird ein Greuel sein.

24 Und ihr werdet diese Dinge wird unrein sein: wer ihr Aas anrührt, wird unrein bis zum Abend:

25 Und die Bären alle ihre Leichen soll seine Kleider waschen und wird unrein bis zum Abend.

26 Jedes Tier Huf, aber keine gespaltenen Hufen oder Wiederkäuen, sind unrein: wer anrührt, wird unrein.

27 Und alle Tiere, die auf allen Vieren gehen, sind unrein wer auf seine Krallen: Wanderungen wer ihr Aas berührt, wird unrein sein bis zum Abend.

28 Und die Bären ihre Leichen soll seine Kleider waschen und wird unrein bis zum Abend: Sie haben zu lassen unrein.

29. Und diese sind euch unrein, dass die Reptilien wird auf der Erde kriechen: das Wiesel, Maus und Frosch nach seiner Art,

30 Und der Gecko, und Eidechse, und die Schnecke und die Schnecke, und der Maulwurf.

31 Diese sind euch unrein alle Reptilien: wer tut anfassen, wenn sie tot sind, wird unrein bis zum Abend.

32 Und alle, die auf jedem von ihnen nach dem Tode wird fallen, wird unrein Glas und Holz, wie zB der Haut oder Kleidung, oder Sack, jedes Instrument, mit dem gearbeitet wird, ins Wasser gesetzt werden und wird unrein sein bis zum Abend und so sauber sein.

33 Und jedes irdene Gefäß, in das jeder von ihnen fällt, die alle in ihr, wird unrein sein, den Topf zu brechen:

34 Alle Snacks, die gegessen wird, auf dem Wasser kommt dieser Schiffe wird unrein, und alles Getränk, das getrunken werden kann in jedem solchen Schiff wird unrein sein

35 Und alle, die auf einige der toten Körper von ihnen fallen wird, wird unrein sein: die Öfen oder Herde wird abgerissen werden, sind sie unrein und soll euch unrein sein.

36 Dennoch, die Quelle und den Tank, wo Wasser gesammelt wird, muss sauber sein: aber das, was ihr Aas anrührt, wird unrein.

37. Und wenn ihre Leichen bei jeder Saatgut ausgesät werden, die sich fallen, werden, ist es sauber.

38 Aber, wenn Wasser auf das Saatgut gestellt werden, und ihre Leichen werden auf ihn fallen, tendréisla unrein.

39 Und wenn ihr ein Tier zu essen, sie sterben müssen, dass ihre Körper berührt, wird unrein bis zum Abend:

40 Und er ißt der Karkasse soll seine Kleider waschen und wird unrein sein bis an den Abend auch, dass er Aas trägt er soll seine Kleider waschen und wird unrein sein bis zum Abend.

41 Und alles Gewürm, das auf Erden kriecht, ein Gräuel, nicht gegessen werden.

42 Alles, was gehet auf den Bauch, und was gehet auf vier Füßen oder mehr, der alles Gewürm, das auf Erden kriecht, nicht essen, denn es ist ein Greuel.

43 nicht unrein werdet mit einem kriechenden Gewürm, noch unrein werdet mit ihnen, weder von ihnen unrein.

44 Denn ich bin der HERR, dein Gott, so werdet ihr daher heiligt euch und ihr sollt heilig sein, denn ich heilig bin: so nicht unrein werdet mit jeder Gewürm, das auf Erden kriecht Mann zu Fuß.

45 Denn ich, der HERR, dass Sie brachte aus dem Lande Ägypten bin euer Gott sein: Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig.

46 Dieses ist das Recht der Tiere und Vögel, und jedes lebende Geschöpf, bewegt sich auf dem Wasser, und alles Gewürm, das auf Erden kriecht;

47 Zum machen den Unterschied zwischen reinen und unreinen und zwischen Tieren, die Tiere, die nicht gegessen werden kann essen können.

 

Im Ergebnis impliziert nicht nur die Weisheit Gottes, dann würde nicht in Zweifel, seine Gesetze nennen. Und dieses Gesetz der Nahrung ist sehr wichtig für eine gute Gesundheit, während wir auf Erden sind.

 

 Comments and contributions   

Last Updated on Saturday, 19 June 2010 20:46
 

bottom
top

Adoracion - Worship

mp3 flash player by undesign website design.


bottom

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Theme NTChosting.com Valid XHTML and CSS.